Der Verband

Die Schüler Union Wesermarsch wurde am 08.05.2014 nach mehrjähriger Inaktivität reaktivert.
Als Kreisverband ist es der Schüler Union Niedersachsen untergeordnet.

Die Schüler Union Wesermarsch verfolgt im Wesentlichen drei Prinzipien:

  • Die Schüler gegenüber der Politik auf Kreis- und Landesebene zu vertreten und dabei
    die Interessen der Schülerinnen und Schüler stärken und wahren
  • Die Schülervertretungen an den Schulen der Wesermarsch zu stärken und fördern durch
    das Anbieten von Materialien zur Arbeit der Schülervertretungen und Durchführungvon Seminaren und Fortbildungen
  • Feiern! Wir sind jung, Schüler und wollen das Feiern nicht zu kurz kommen lassen!
    Aus diesem Grund veranstalten wir Grillpartys, “School’s-Out-Partys” und vieles mehr.

Forderungen – für eine bessere Schulpolitik

  • Wir fordern eine Schule, die mehr vermittelt als theoretisches Wissen. Fähigkeiten wie Rhetorik- und Präsentationskenntnisse sowie konkrete Praxisbezüge machen fit für das Berufsleben.
  • Wir sind gegen unreflektierte Sparmaßnahmen im Schulbereich und eine Verschlechterung der Unterrichtsversorgung.
  • Wir unterstützen den Erhalt und die Weiterentwicklung des gegliederten Schulsystems.
  • Wir treten für eine starke Schülervertretung ein, welche die Interessen der Schülerinnen und Schüler mit Nachdruck vertreten kann.
  • Wir lehnen die Einrichtung weiterer integrierter Gesamtschulen ab.
  • Wir wollen, dass leistungsschwache Schülerinnen und Schüler gefördert und Leistungsstarke gefordert werden.
  • Wir fordern einen praktischen Umweltschutz in den Schulen.
  • Wir setzen uns für verstärkte Notengerechtigkeit ein.
  • Wir wollen modernen Unterricht und den regelmäßigen Einsatz neuer Medien in der Schule.