„Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen“ (Mk 15,35), ruft Jesus als er gekreuzig wurde. Am heutigen Karfreitag gedenken wir diesem traurigen Ereignis. Als Jesus tot war, bebte die Erde und die Menschen spürten „Wahrhaftig, Gottes Sohn war dieser“ (Mt 27,54). Aus diesem Grund ist der Karfreitag ein wichtiger Tag für Millionen von Christen Buße zu tun und um Jesus Christus zu trauen. Wir wünschen allen einen gesegneten und stillen Karfreitag.