SV Kongress der SU: Großer Erfolg

Am 17. Januar fand in der Schillerschule Hannover der alljährliche SV-Kongress der Schüler Union Niedersachsen statt.1654883_1024250230925501_949059294760281878_o
Der Landesvorsitzende Benedict Lösser freut sich, dass ca. 70 Schülervertreter verschiedenster Schulen aus ganz Niedersachsens anreisten. Geboten wurden vier attraktive Workshops, in denen die Schülervertreter ihre Rechte und Pflichten, Debattengrundlagen, Aktions- und Veranstaltungstipps, sowie Grundlagen der Rhetorik kennen lernen, bzw. weiter ausbauen, konnten.
Neben den Workshops bot die Schüler Union Niedersachsen ein Mittagessen, damit für die neunstündige Veranstaltung durchgängig genug Energie vorhanden war und einen Ort für Diskussionen über die aktuelle Bildungspolitik der Landesregierung. Insbesondere der Klassenfahrtenentfall erregte die Gemüter.

Eine Teilnehmerin aus Göttingen äußerte sich sehr positiv über „den abwechslungsreichen Tag“ und bedankte sich bei der Schüler Union für die „super Organisation“.
„Der SV-Kongress war ein voller Erfolg. Die Schülervertreter verließen die Veranstaltung müde, aber voller neuer Ideen, mit denen sie ihre Schule bereichern werden. Außerdem konnten neue Freundschaften und Kontakte geknüpft werden, sodass wir hoffen, zukünftig noch näher, auch außerhalb unserer Organisation, mit den Schülern zusammen arbeiten zu können und die Schülervertretungen vor Ort adäquat zu unterstützen“, erläutert Lösser. “Insbesondere in so politisch brisanten Zeiten brauchen wir eine eng zusammenstehende Schülerschaft!”