Schüler Union kritisiert Schulgesetzgebung

Die Schüler Union Niedersachsen kritisiert scharf die Schulgesetznovelle der Landesregierung in Hannover, welche die Integrierten Gesamtschulen deutlich bevorzugt und die Bildungsverbände nicht genügend beteiligt. Nachdem die vorige Landesregierung aus CDU und FDP schon in der letzten Legislaturperiode die Schullandschaft massiv

Verharmlosung von Extremismus wird nicht toleriert!

Die Schüler Union Niedersachsen kritisiert die neue Kampagne der „linksjugend [´solid]“ und der „Grünen Jugend“ aufs Schärfste. „Bei der Kampagne handelt es sich um die Verharmlosung von linkem Extremismus. Es ist erschreckend zu sehen, dass sich die „Grüne Jugend“ und