Schüler Union Niedersachsen coacht Kreisverbände

SU-Vertreter bekommen Tipps zur politischen Arbeit

Knapp 40 Funktionsträger der Schüler Union aus insgesamt 20 Kreisverbänden trafen sich am vergangenen Wochenende in Hannover, um dort von der Schüler Union Niedersachsen gecoacht zu werden.

Im Wilfried-Hasselmann-Haus, der Landesgeschäftsstelle der Schüler Union Niedersachsen, nahmen die politischen Jungfunktionäre an Seminaren zu den Themengebieten „Grundlagen verbandlicher Arbeit,“, „Kommunikation im Vorstand“, „Grundsätze erfolgreicher Pressearbeit“ und „erfolgreiche Veranstaltungsplanung“ teil.

Die anwesenden Schülerinnen und Schüler freuten sich über viele hilfreiche Tipps, Tricks und Hinweise, welche die politische Arbeit vor Ort einfacher, strukturierter und leichter machen solle, so die Schüler Union Niedersachsen.

„Viele der Mitglieder der Schüler Union stehen am Anfang ihrer politischen Tätigkeit uns sind über Hinweise zur verbandlichen Führung dankbar. Daher geben wir Ihnen Tipps und Hinweise, wie man vor Ort erfolgreich arbeiten kann.“, so der Landesvorsitzende Jonas Soluk. Seitens der Teilnehmer sei ein hohes Maß an Interesse vorhanden gewesen, ließ der Landesverband verlauten.

Selbstverständlich bestand das Wochenende nicht ausschließlich aus Seminaren, auch der gesellige Teil kam nicht zu kurz. Frei nach dem Motto der Schüler Union „50% Party + 50% Politik = 100% Spaß“ wurde am Samstagabend noch ordentlich gefeiert.

Schüler Union Niedersachsen coacht Kreisverbände

Das könnte dir auch gefallen