Althusmann verteidigt Oberschule

Rund 60 Schüler diskutieren auf Landestag der Schüler Union über die neue Strukturreform Hannover. Die Oberschule bestimmt die schulpolitische Debatte dieser Tage wie kein anderes Thema: Durch das Zusammenlegen von Haupt- und Realschulen will die niedersächsische Landesregierung ein zukunftsfähiges, langfristig

Nicht G8 ist das Problem!

Nach den Berichten verschiedener niedersächsischer Medien haben sich viele Schülerinnen und Schüler nicht in den Doppeljahrgang versetzen lassen, da sie – insbesondere die jetzigen Zwölftklässler – Nachteile für sich und ihren weiteren Ausbildungsweg sehen. Eine unnormal erhöhte Schülerzahl der jetzigen