Landesvorstand der Schüler Union geht an der Nordsee in Klausur

Zu einer Klausurtagung traf sich der Landesvorstand der Schüler Union (SU) Niedersachsen vor kurzem in Otterndorf bei Cuxhaven. Die intensive Arbeitsplanung für das laufende Jahr, speziell auch die Arbeit am Mitgliedermagazin und dem SV-Leitfaden standen dort im Vordergrund.

Neben einer neuen Ausgabe des Mitgliedermagazins SUbstanz wird der Landesverband daneben einen überarbeiteten SV-Leitfaden, der auch die Neuerungen der Eigenverantwortlichen Schule enthält, herausbringen. Der nächste Landesausschuss und das nächste Seminar wird ganz unter dem Thema Hauptschule stehen. Das Seminar findet am 6. und 7. Oktober in Lüneburg stattfinden. Auch ein SV-Seminar ist für den November geplant.

Als besonderen Gast konnte SU-Landesvorsitzender Malte Kramer den CDU-Fraktionsvorsitzenden im niedersächsischen Landtag, David McAllister, begrüßen. Dieser zeigte sich erfreut, dass der Landesvorstand sich in seinem Wahlkreis treffe und die SU seit Jahren kontinuierlich Politik auf der Landesebene gestalte. McAllister führte aus, selbst einmal Stv. SU-Kreisvorsitzender gewesen zu sein und gab in Folge einen ausführlichen Überblick, über verschiedene Politikfelder und die Arbeit der CDU-geführten Landesregierung der vergangenen Jahre. Auch über die politischen Pläne für die Zukunft berichtete er und bereitete den SU-Landesvorstand auf den kommenden Landtagswahlkampf vor.

Malte Kramer zeigte sich erfreut über den erfolgreichen Verlauf der Klausurtagung und ist sich sicher, „dass die ehrgeizigen Ziele des Landesverbandes für die nächsten Monate auch gut umgesetzt werden.“