„Schule beleben – statt Leben verschulen“

Kritik an den Plänen des Kultusministeriums zur Schaffung einer „Qualitätsoberstufe“ äußerte heute der Landesvorsitzende der Schüler Union (SU) Niedersachsen, Till Cordes: „Die Notwendigkeit zur Reform der Oberstufe sehen wir nicht in dem Maße, wie dieses die Vorschläge des Kultusministeriums tun.“